Personalentwicklung

PERSONALENTWICKLUNG

Eine nachhaltige Personalentwicklung bringt die beruflichen Vorstellungen und Wünsche Ihrer Mitarbeiter mit den Unternehmenszielen in Einklang. Im Fokus stehen Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, Verbesserung der Leistungsmotivation und Optimierung der innerbetrieblichen Kommunikation.

PERSONALENTWICKLUNG

Fallstudie ENTWICKLUNGSHELFER

Ausgangslage

Herr Franz, Inhaber der Zuliefer GmbH, ist entsetzt. Frau Zeh, seine hervorragende, sehr zuverlässige Assistentin, hat gekündigt. Selbst eine sehr hohe Gehaltserhöhung und mehr Urlaubstage kann sie nicht zum Bleiben veranlassen.

Da er vor einiger Zeit einen Bericht über Business Coaching gelesen hat, nimmt er Kontakt zu Andrea Kirstätter auf. Vielleicht kann ein Coaching Frau Zeh umstimmen. Das Gespräch läuft jedoch nicht wie erwartet. Er schildert die Situation und möchte ein Coaching für seine Assistentin buchen mit dem Ziel, die Assistentin vom Bleiben zu überzeugen. Das ist jedoch in einem Coaching nicht möglich. Menschen werden nicht auf ein Ziel hin gecoacht.

Lösungsansatz

Herr Franz lässt sich auf den Vorschlag von Andrea Kirstätter ein und bucht für sich ein Coaching. Andrea Kirstätter hat dabei die Verantwortung für die Gestaltung des Coachingprozesses. Herr Franz hat die inhaltliche Verantwortung, das heißt, er selbst ist verantwortlich dafür, an seinem Problem zu arbeiten, eine Lösung zu finden und so sein Ziel zu erreichen.

Andrea Kirstätter erläutert ihm, dass im Coaching maßgeschneidert an konkret anstehenden Fragestellungen gearbeitet wird. So können in effizienter Zeitnutzung Problemstellungen gelöst werden.

Vorgehen

  • Beim Coaching schildert Herr Franz kurz seine momentane Situation.
  • Andrea Kirstätter arbeitet mit ihm sich daraus ergebende Anliegen/Fragestellungen heraus.
  • Herr Franz legt fest, mit welcher Fragestellung er beginnen möchte.
  • Andrea Kirstätter lässt ihn seine Zielvorstellung genau beschreiben.
  • Herr Franz sieht nun sein Wunschziel vor seinem inneren Auge.
  • Lösungsfokussiert arbeiten sie dem Ziel entgegen.
  • Herr Franz hat mehrere Lösungsmöglichkeiten erarbeitet und am Flipchart notiert.
  • Die Lösungen werden priorisiert und ein Maßnahmenplan erstellt.
  • Damit hat Herr Franz jetzt einen konkreten Plan in der Hand, wie er ein Personalgespräch mit Frau Zeh führen kann und möchte.
  • Er entwickelt eine Gesprächsstrategie, die zu ihm passt und die er anwenden kann.

Ergebnis

Wie mit Andrea Kirstätter im Coaching vereinbart, terminiert Herr Franz ein Gespräch mit seiner Assistentin für die darauffolgende Woche. Bei diesem Gespräch wendet er die Strategien an, die er im Coaching mit Andrea Kirstätter ausprobiert hat.

So erfährt er von seiner Assistentin, dass diese sich gerne beruflich weiterentwickeln möchte und eine Führungsposition anstrebt. Sie möchte gerne ein Fernstudium „Management“ machen. Gemeinsam überlegen sie, was das Passende für sie sein könnte und wie Herr Franz sie dabei unterstützen kann, damit Frau Zeh Ihre Erfüllung findet und das Unternehmen einen Benefit hat.

Er sichert ihr zu, das Studium zu finanzieren und räumt ihr Freiräume für Präsenztage und Prüfungen ein.

Frau Zeh ist begeistert, sie hat eine Perspektive und möchte im Unternehmen bleiben.

Ausblick

Coaching ist die nachhaltigste Form der Mitarbeiterentwicklung.

Zufriedene Mitarbeiter

Um die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu erkennen bucht Herr Franz für seine Führungskräfte eine Workshopreihe: „Das Geheimnis guter Führungskräfte liegt in soft skills“: Seminare, Workshops, Trainings für Menschen die mit anderen Menschen umgehen, einsetzbar in einer Führungspositionen, für Verkaufstätigkeiten und im privaten Bereich. Ziel ist, mit Wissen und Mut man selbst zu sein und authentisch aufzutreten.

Aktuelle AOK Studie

Die gesundheitliche Arbeitssituation bei zufriedenen Mitarbeitern verbessert sich laut der AOK-Studie von September 2018 durch wertschätzendes Feedback, Lob und Anerkennung durch die Führungskräfte, gute, vertrauensvolle Teamarbeit. Gezielte Maßnahmen wandeln Kommunikation zu wirtschaftlicher Kommunikation.

Prozesseffizienz

So aktivieren Sie Ihre Potenziale bei der Personalentwicklung

Die Personalentwicklung lässt sich abgestimmt auf Ihre Unternehmensziele ausbauen. Seminare, Coachings und Mediation kombiniere ich passgenau.
Gerne berate ich Sie ausführlich und setze dabei unter anderem auf folgende Themen:

Führungsverantwortung

Führung bedeutet heute mehr denn je, mit dem kostbaren Gut der Human Ressources gezielt umzugehen, um Mitarbeiterpotenziale zu nutzen und zum Erfolgsfaktor zu machen.

Unternehmensnachfolge

Der Wechsel in der Führungsriege eines Unternehmens ist immer eine Herausforderung, sowohl für die Führungskräfte als auch für die Mitarbeiter.

Kunde = Arbeitgeber

Kundenorientierung wird als Erfolgsfaktor immer wichtiger. Kunden möchten servicorientiert und individuell angesprochen und betreut werden.


Kostenlos anfordern:
Checkliste Wirtschaftliche Kommunikation


Mithilfe der Checkliste Wirtschaftliche Kommunikation erhalten Sie in nur zehn Minuten einen Überblick über mögliche Potenziale für Ihr Unternehmen.

  1. E-Mail angeben & absenden

  2. Sie erhalten einen Downloadlink.

  3. Potenziale entdecken!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen